Erwachsenenmusikunterricht


🎶🎶🎶🎶

Lerne ein Instrument -

und Du bleibst jung!


🎶🎶🎶🎶

Man muß nicht Kind sein, um ein Musikinstrument zu erlernen, denn

es ist NIE zu spät, um mit dem Musizieren zu beginnen!

Die Musik kennt kein Alter!

Grundsätzlich ist das Musizieren eine hervorragende Möglichkeit,

Entspannung vom Alltag zu finden, den Kopf frei zu bekommen

und neue Energie zu tanken.

Selbst zu musizieren ist zudem ein angenehmes Gefühl.

Sich mit Musik und Noten (je nach Wunsch) zu beschäftigen,

läßt einen alles um sich herum vergessen.

Immer mehr erwachsene Menschen beginnen mit dem Musizieren,

erlernen ein neues Instrument oder frischen als Wiedereinsteiger

bereits erlernte Kenntnisse auf und bauen darauf auf.

 Auch nach der Familienphase oder der Berufstätigkeit ist dafür noch Zeit.

(Mein ältester Schüler ist zur Zeit 82 Jahre jung).


🎶🎶🎶🎶

Du hast schon einmal oder willst nun endlich: 

Musik machen!


🎶🎶🎶🎶

Hast Du schon öfter mit dem Gedanken gespielt

oder ist es schon lange Dein Traum,

 ein Instrument erlernen zu wollen?

Ein Instrument spielen lernen:

Diesen Traum hegen viele Menschen.

Einige schrecken allerdings

aus verschiedensten Gründen davor zurück,

auch im Erwachsenenalter noch

das Spielen eines Instruments zu erlernen.

Doch das Musizieren für Erwachsene

erfreut sich zunehmender Beliebtheit:

Heute gibt es mehr als doppelt so viele Musikschüler, 

die ihr Instrument nicht bereits im Kindesalter erlernt haben,

als vor 10 Jahren.

Wenn Du als erwachsener Mensch Lust hast,

ein Instrument zu erlernen,

gibt es nur die eine richtige Entscheidung

(denn die Musik kennt kein Alter)

:::fange einfach an!!!


🎶🎶🎶🎶

Vorteil, im erwachsenen Alter

mit dem Musizieren zu beginnen:

Viele erwachsene Musikschüler/innen hätten gerne im Kindesalter

ein Instrument gespielt und hatten dazu keine Möglichkeit.

Oder sie hatten als Kind Instrumentalunterricht,

den sie z.B. im Teenageralter oder

mit Beginn der Ausbildung abgebrochen haben,

was sie heute bereuen.

Heute ist die Motivation, der Ehrgeiz

und vor allem der Spaß an der Sache,

wenn dieser lang ersehnte Traum Wirklichkeit wird

bzw. der Musikunterricht endlich wieder aufgenommen wird,

umso größer.

Erwachsene verfügen dabei über Tugenden wie Fleiß und Ehrgeiz

und wissen um den Zusammenhang

zwischen persönlichem Einsatz und Lernerfolg und machen,

mit diesen Vorzügen ausgestattet, vermeintliche Defizite locker wett.

Natürlich wirst Du dort abgeholt, wo Du gerade stehst,

egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene.

Im Unterricht wird immer individuell auf die jeweiligen

Schüler/innen und deren Liederwünsche etc. eingegangen.


🎶🎶🎶🎶

Gut für die geistige Gesundheit:

Experten aus der Hirnforschung sind sich einig,

daß das Musizieren für Erwachsene sinnvoll ist.

Bei Studien wurde bewiesen, daß das regelmäßige Musizieren

die Gedächtnisleistung auf unterschiedliche Weise stimuliert

und der geistige Abbau verlangsamt wird.

Beim Musizieren werden so viele Regionen im Gehirn aktiviert,

wie bei kaum einer anderen Beschäftigung.

Musikalische Erfahrungen werden im Gehirn 

an ganz unterschiedlichen Stellen verarbeitet.

Versuche haben gezeigt, daß im Gehirn z.B. erwachsender Klavieranfänger 

schon nach kurzer Zeit stabile Verknüpfungen

zwischen den Regionen entstehen, 

die für Hören und Bewegung zuständig sind. 

Das gilt unabhängig vom Alter. 

Die ältesten Probanden waren bereits 76 Jahre alt.

Keine andere Tätigkeit wie das Musizieren 

stimuliert so unterschiedliche Bereiche unseres Denkorgans: 

Hören, Zuschauen, Fühlen, Bewegung, Koordination, Erinnerung, 

Erwartung und Emotionen sind mit der Musik verknüpft.


🎶🎶🎶🎶

zurück zum Anfang

Jeder Mensch ist musikalisch 

und die Musik ist für jeden da!

Somit kann jede/r ein Instrument erlernen!

Gerade in der heutigen Zeit ist die Musik, das Musizieren so wertvoll.

Du brauchst kein Profi-Musiker zu werden, um Spaß am Musizieren zu

haben. Mit Übung und  etwas Geduld hat man

viel Freude am eigenen Hobby und  kann abschalten (Du wirst es

erleben!). Schließlich handelt es sich um eine sehr schöne und wertvolle

Freizeitgestaltung.


🎶🎶🎶🎶

Die Musik

 ist eine eigene universelle alterslose Sprache, die jeder

versteht und jedem zugänglich ist. 

Indem Du ein Musikinstrument

erlernst, vorhandene Kenntnisse auffrischt bzw. darauf aufbaust,

erhälst Du Zugang zu dieser Sprache  und der wundervollen Energie

 (persönlich mit mir als Deine Musiklehrerin vor Ort und/oder in Deinem

eigenen Zuhause als   Online-Musikunterricht per Videochat   ).

Die Lehrmethoden der einzelnen Instrumente richten sich auch bei

Erwachsenen immer nach den individuellen Bedürfnissen, Talenten und

Vorkenntnissen der Schüler/innen.

Bist Du interessiert? Du liebst Musik?

Ich berate Dich gerne.


🎶🎶🎶🎶

Zwei Tipps:

:-) Stelle sicher, daß sich der Musikschulbesuch

mit Deinem Alltag vereinbaren läßt!

Überlege Dir realistisch, wie sich der Unterricht und die Übungseinheiten

 mit Deinem Alltag vereinbaren lassen, setze ggfs. Prioritäten.

Gegebenenfalls sind flexible Online-Kurse eine Option 

und bieten die benötigten Freiheiten

(siehe Online-Musikunterricht per Videochat).


:-) Mach`Dir 0 Druck

Im Job und auch privat muß man oftmals 

vor allem funktionieren und steht so oftmals unter Druck.

Wer einen Ausgleich dazu sucht und das Musizieren für sich entdeckt,

sollte sich mit dem Musikschulbesuch keinen Druck machen.

Du solltest Dich immer wieder zur Gelassenheit aufrufen.

Schließlich spielt es keine Rolle, wie schnell Du vorankommst

und auf welchem Niveau Du spielst.

Nur so kannst Du Freude am Musizieren entwickeln

und tatsächlich abschalten.

Schließlich handelt es sich um eine

sehr schöne und wertvolle Freizeitgestaltung!!!